Fortbildung – Diözesankurs 2021

*Werbung*

Letztes Wochenende fand der diesjährige Diözesankurs im Haus Spektrum Kirche Passau statt. Sankt Michaelsbund sowie die Diözesanstelle Passau haben ein tolles Programm aufgestellt.

Am Freitag wurde unsere liebe Lidwina geehrt, sie engagiert sich schon seit über 50 Jahren ehrenamtlich… früher in der Obernzeller Pfarrbücherei, danach in der Obernzeller Volksbücherei und jetzt in unsere Gemeindebücherei Obernzell. Ende 2016 hat Lidwina die Leitung an Daniela übergeben … Ihr wisst schon: „Neue Besen kehren gut, aber alte kennen die Ecken besser“, daher freuen uns sehr, dass Lidwina uns weiterhin unterstützt! Leider konnte niemand aus dem Büchereiteam bei Lidwina’s Ehrung dabei sein… aber sie wird nochmal in unserer Gemeindebücherei geehrt!

Am Samstag war Daniela beim Diözesankurs dabei. Gleich nach der Ankunft hat sie sich die Buchausstellung angeschaut.

Zur Beginn der Veranstaltung begrüßten uns Hildegard Franz M.A. und Dr. Claudia Maria Pecher von Sankt Michaelsbund München, wir erfuhren viele Neuigkeiten.

Andrea Kromoser von Familienlektüre.at hielt einen interessanten Vortrag über die Buchkultur in Familien.

Kristina Pöschl vom Viechtacher Lichtung- Verlag stellte den Verlag und einige Autoren vor. Wir durften uns eine Ausgabe des Magazins „Lichtung“ mitnehmen.

Daniela hat nette Gespräche mit der Leiterin der Landesfachstelle, Frau Dr. Claudia Maria Pecher, sowie mit lieben Büchereikolleginnen aus Bayerbach, Aigen am Inn, Pocking, Hauzenberg und Passau Innstadt geführt.

Highlight des Diözesankurses war die Autorenbegegnung mit Martina Fischer. Martina nahm sich Zeit fürs Signieren und Fotografieren, Danke dafür! Ihre Bücher „Die Alm – Ein Ort für die Seele: Lebensweisheiten, Geschichten und Rezepte einer Sennerin“ und „Auf der Alm und im Tal: Glücklich leben als Selbstversorger“ empfehlen wir absolut weiter. Beide Bücher sind bald ausleihfertig.

Rundum war es ein spannender und informativer Tag