Buchtipps August – Teil II

*Werbung*

Zurzeit in der Bearbeitung, aber bald ausleihfertig. Fragt einfach beim Büchereiteam nach Neuzugänge

 

                                

Buchtipps August – Teil I

*Werbung*

Diese Buchreihen sind bei uns total beliebt:

Dieses Buch hat uns total berührt …

Viele Kinderbücher haben wir eingekauft und die großzügige Spende von der Raiffeisenbank – Geschäftsstelle Obernzell – dafür verwendet. Hier zeigen wir dir/euch ein Teil davon:

 

 

Fellinger-Krimis von Oliver Kern

*Werbung*

Die Kolleginnen aus der Stadtbücherei Hauzenberg haben zu einer Lesung mit Oliver Kern eingeladen. Lidwina und Daniela sind der Einladung gefolgt.

Oliver Kern las aus seinem Buch „Hirschhorn Harakiri“ vor. Der Autor war für unsere Gemeindebücherei „Neuland“, aber das hat sich nun geändert … wir haben alle drei Fellinger-Bücher bald ausleihfertig. Er war so nett und hat sich Zeit genommen die Bücher für unsere LeserInnen zu signieren 

Oliver Kern ist ein total sympathischer Autor! Die Lesung war spannend und amüsant. Fazit: Eine gelungene Lesung und ein kurzweiliger Abend

P.S. Oliver Kern schreibt unter dem Pseudonym Luis Sellano tolle Lissabon-Krimis und demnächst wird noch ein Geheimnis gelüftet… wir wissen Bescheid

Neuzugänge

*Werbung*

Viele kleine Büchereifüchse werden demnächst in Obernzell unterwegs sein. Die 32 Vorschüler werden ab dem 24. Juni den Büchereiführerschein bei uns machen.

Uns liegt die Leseförderung am Herzen und sind dankbar für die gute Zusammenarbeit mit dem Kindergarten und der Grundschule.

Passend zu unserer Aktion bekamen wir von der Kinderbuchautorin Sarah Welk dieses tolle Kinderbuch für Schulanfänger zugeschickt. Herzlichen Dank auch auf diesem Wege, liebe Sarah!

Wir werden den Schulanfängern aus deinem Buch vorlesen. Die Geschichten sind schön geschrieben, kurz gehalten und machen neugierig auf die nächsten Seiten. Die Illustrationen runden das Kinderbuch perfekt ab. Von uns eine klare Leseempfehlung

Thriller – Neuzugang: “Trauma – Kein Entkommen” von Christoph Wortberg. Eine Leserin freut sich schon auf die Fortsetzungen (erscheinen demnächst).

Das Buch ist leider schon wieder ausgeliehen, aber du/ihr könnt Medien vormerken lassen …

Basteltüten für Daheim und neue Bucherwerbungen

*Werbung*

Neuigkeiten aus unserer Gemeindebücherei

Wir haben viele Kinderbücher eingekauft, vor allem Sachbücher Lasst euch überraschen, wir sagen nur #mintmagie

Gestern hätten wir auch unseren Bastel- und Lesenachmittag gehabt. Da Veranstaltungen noch nicht erlaubt sind, gab es wieder Basteltüten für Daheim. Wir hoffen, dass viele Kinder Marienkäfer basteln und uns vorbeibringen. Wir sind gespannt, wer einen Eisgutschein gewinnt!

Lang erwartet und wirklich heiß ersehnt: „Die verschwundene Schwester“ von Lucinda Riley.

Wahrscheinlich nicht der letzte Band… es soll ja noch Band 8 kommen …  Kaum da, in der Bearbeitung und von viele Leserinnen vorbestellt.

Noch ein heiß ersehntes Buch durfte bei uns einziehen: „Die Fotografin – Das Ende der Stille“ von Petra Durst-Benning.  Zurzeit ist das Buch in der Bearbeitung, kann aber vorbestellt werden.

Wer möchte kann sich andere Bücher vorbestellen, damit die Wartezeit nicht zu lange dauert. Wir haben viele Neuheiten eingekauft, aber auch Reihen vervollständigt. Stöbert mal in unseren Medienkatalog

 

Neuzugänge

*Werbung*

Wir haben viele Bücher eingekauft und einige Bücher haben wir gespendet bekommen, herzlichen Dank dafür!

Buchtipp: “Der Wind singt unser Lied” von Meike Werkmeister.
Ein Wohlfühlroman Ein bisschen Fernweh werdet ihr bestimmt beim Lesen bekommen! Wir empfehlen das Buch weiter
Die Lieder von Julia Kautz mögen wir total gerne und einge Textzeilen der Lieder findet ihr auch in Meike´s Buch…

Das Kindersachbuch “Gehirnforschung für Kinder” von Dr. Gerald Hüther und Inge Michels ist sehr interessant und empfehlenswert:

 

 

 

Buchtipp am Samstag

*Werbung *

“Zeilen ans Meer” von Sarah Fischer alias Adriana Popescu. Von Adriana haben wir einige Bücher in unserer Gemeindebücherei und auch für dieses Buch sprechen wir eine Leseempfehlung aus

An der “blauen” Donau kann man auch super lesen!

Welttag des Buches 23. April 2021

*Werbung *

Heute ist der Welttag des Buches, feiert mit uns das Lesen und die Bücherliebe
In dieser Zeit wirken die Bücher ganz besonders. Man unternimmt Gedankenreisen, man genießt kleine Glücklichmacher und man lässt sich sehr gut ablenken! Also ran an die Bücher

Unsere Leseempfehlungen zum Welttag des Buches:

Wie bereits angekündigt, gibt es bei uns wieder “Basteltüten für Daheim”.

Sopherl – unsere Büchereihündin (naja … Marions Hündin) – präsentiert ein neues Kinderbuch: “Chilly Wuff” von Sabine Zett . Ein tolles Kinderbuch, wir sprechen eine Leseempfehlung aus