Dankeschön

*Werbung*

Was für wundervolle Post  Da schlägt unser Bastelherz gleich höher! Von Sandra haben wir wieder mal ganz viele Bastelsachen für unsere Bastel- und Lesenachmittage. Von Nicole bekamen wir eine geniale Halterung aus dem 3D-Drucker sowie den passenden Tombow. Herzlichen Dank ihr Lieben und ganz liebe Grüßen nach Baden-Württemberg ! Von Creative Depot haben wir eine tolle Postkarte  und von Daniela bekamen wir diese Bonboniere, gefüllt mir Traubenzucker. Die Kleinen freuen sich immer über Süßigkeiten …

Nun hoffen wir, dass wir bald wieder Bastel- und Lesenachmittage anbieten können …

Möge die Macht mit euch sein!

*Werbung*

Auch bei uns gab es eine kleine Ausstellung zum heutigen Star Wars Tag
Als Leihgabe vom Büchereiteam hatten wir LP´s (aus 1978), DVD´s und Lego-Figuren ausgestellt. Wir haben einige Star Wars Bücher in unserer Gemeindebücherei, aber nur diese zwei Bücher waren im Bücherregal…

Fortbildung digital

Heute fand die jährliche Büchereileitertagung mal virtuell statt. Vielen Dank an den Sankt Michaelsbund München für dieses Highlight

Welttag des Buches 23. April 2021

*Werbung *

Heute ist der Welttag des Buches, feiert mit uns das Lesen und die Bücherliebe
In dieser Zeit wirken die Bücher ganz besonders. Man unternimmt Gedankenreisen, man genießt kleine Glücklichmacher und man lässt sich sehr gut ablenken! Also ran an die Bücher

Unsere Leseempfehlungen zum Welttag des Buches:

Wie bereits angekündigt, gibt es bei uns wieder “Basteltüten für Daheim”.

Sopherl – unsere Büchereihündin (naja … Marions Hündin) – präsentiert ein neues Kinderbuch: “Chilly Wuff” von Sabine Zett . Ein tolles Kinderbuch, wir sprechen eine Leseempfehlung aus

Büchereialltag KW 16

*Werbung*

Morgen ist der Welttag des Buches!

Wie man sieht sind wir vorbereitet: Es gibt wieder Basteltüten für Daheim. Dieses Mal hat Daniela kleine Büchlein aus Papier gewerkelt und gestempelt. So können die Kinder in das Büchlein malen und selber was dazu schreiben. Zudem gibt es ein gestempeltes Lesezeichen, ebenso zum Anmalen. Ein Gruß des Büchereiteams rundet alles ab. Nun hoffen wir, dass morgen viele Kinder vorbeischauen und die Freude am Lesen entdecken.

Unsere Gemeindebücherei haben wir neu dekoriert, Schmetterlinge flattern auch bei uns. Nach Rücksprache mit dem Träger durften wir einen neuen Büchereistempel sowie Visitenkarten machen lassen.

Wir sind nicht bestechlich, aber bei Schokolade können wir nicht nein sagen! Danke an Frau M. S. für die süße Überraschung! So wissen wir, dass wir alles richtig machen

Bilderbuch-Holzkisten kreativ angemalt

*Werbung*

Irgendwann in der nächsten Jahren werden wir in dem Obernzeller Bürgerhaus umziehen und bis dahin wollen wir für Mobiliar nichts mehr ausgeben. Für die Kinderecke bräuchten wir aber unbedingt noch einen Bilderbuchtrog. Bei der Stadtbücherei Altötting haben wir eine tolle Idee gesehen, herzlichen Dank liebe Kolleginnen für die Inspiration!
Wir haben die Idee ratzfatz übernommen und im Baumarkt Holzkisten gekauft. Fiona hat alle Bilder gemalt, wir sind total begeistert

Demnächst bekommen die Holzkisten Rollen (Danke im Voraus an die fleißigen Bauhof-Mitarbeiter).

Weiterhin geöffnet

Nach Bericht aus dem Bayerischen Ministerrat vom 7. April wird die Liste der inzidenzunabhängig offenen Betriebe verringert. Unter anderem werden Buchhandlungen wieder dem “sonstigen Einzelhandel” zugerechnet, für den Stufenkonzepte je nach regionaler Inzidenz gelten.

Büchereien werden im Bericht aber nicht erwähnt. Nach Informationen der Landesfachstelle Sankt Michaelsbund wird die Zuordnung von Büchereien zu den inzidenzunabhängig geöffneten Betrieben aus der 12. BayIfSMV somit nicht geändert. Dies bestätigt auch der Vorsitzende des Bayerischen Bibliotheksverbandes, Dr. Hopp, in einer Pressemitteilung.

Das bedeutet für unsere Gemeindebücherei weiterhin:

Nach § 22 in Verbindung mit §§ 12 Abs. 1 Satz 4 und Satz 2 dürfen wir unabhängig von der Inzidenz geöffnet bleiben.

Der Schutz- und Hygienekonzept in unserer Gemeindebücherei ist nach wie vor gültig. Folgende Voraussetzungen müssen weiterhin eingehalten werden:

• Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Besuchern
• Hände desinfizieren
• Büchereikorb tragen
• Gleichzeitig nur max. 5 Besucher
• FPP2-Maskenpflicht für alle Erwachsenen und für Kinder zwischen dem 6. und 15. Lebensjahr gilt nur die einfache Maskenpflicht.

Wir halten Dich/Euch über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden

Kreative Frühlingswörter gesucht

*Werbung*

Letzte Woche bekam unser Büchereiteam ein “Mut-mach-Paket” von der Landesfachstelle Sankt Michaelsbund München. Herzlichen Dank für diese kreative Mitmach-Aktion

Natürlich machen wir mit und haben zwei Lieblings-Frühlingswörter: Traubenhyazinthen und Apfelblüte.

Wir laden dich/euch mitzumachen: Holt euch die Mitmachkarte aus unserer Gemeindebücherei und schreibt euer Lieblings-Frühlingswort drauf oder schreibt uns euer Frühlingswort per E-Mail.

Wir leiten die Frühlingswörter an unserer Landesfachstelle weiter