Bilderbuch-Holzkisten kreativ angemalt

*Werbung*

Irgendwann in der nächsten Jahren werden wir in dem Obernzeller Bürgerhaus umziehen und bis dahin wollen wir für Mobiliar nichts mehr ausgeben. Für die Kinderecke bräuchten wir aber unbedingt noch einen Bilderbuchtrog. Bei der Stadtbücherei Altötting haben wir eine tolle Idee gesehen, herzlichen Dank liebe Kolleginnen für die Inspiration!
Wir haben die Idee ratzfatz übernommen und im Baumarkt Holzkisten gekauft. Fiona hat alle Bilder gemalt, wir sind total begeistert

Demnächst bekommen die Holzkisten Rollen (Danke im Voraus an die fleißigen Bauhof-Mitarbeiter).

Weiterhin geöffnet

Nach Bericht aus dem Bayerischen Ministerrat vom 7. April wird die Liste der inzidenzunabhängig offenen Betriebe verringert. Unter anderem werden Buchhandlungen wieder dem “sonstigen Einzelhandel” zugerechnet, für den Stufenkonzepte je nach regionaler Inzidenz gelten.

Büchereien werden im Bericht aber nicht erwähnt. Nach Informationen der Landesfachstelle Sankt Michaelsbund wird die Zuordnung von Büchereien zu den inzidenzunabhängig geöffneten Betrieben aus der 12. BayIfSMV somit nicht geändert. Dies bestätigt auch der Vorsitzende des Bayerischen Bibliotheksverbandes, Dr. Hopp, in einer Pressemitteilung.

Das bedeutet für unsere Gemeindebücherei weiterhin:

Nach § 22 in Verbindung mit §§ 12 Abs. 1 Satz 4 und Satz 2 dürfen wir unabhängig von der Inzidenz geöffnet bleiben.

Der Schutz- und Hygienekonzept in unserer Gemeindebücherei ist nach wie vor gültig. Folgende Voraussetzungen müssen weiterhin eingehalten werden:

• Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Besuchern
• Hände desinfizieren
• Büchereikorb tragen
• Gleichzeitig nur max. 5 Besucher
• FPP2-Maskenpflicht für alle Erwachsenen und für Kinder zwischen dem 6. und 15. Lebensjahr gilt nur die einfache Maskenpflicht.

Wir halten Dich/Euch über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden

Kreative Frühlingswörter gesucht

*Werbung*

Letzte Woche bekam unser Büchereiteam ein “Mut-mach-Paket” von der Landesfachstelle Sankt Michaelsbund München. Herzlichen Dank für diese kreative Mitmach-Aktion

Natürlich machen wir mit und haben zwei Lieblings-Frühlingswörter: Traubenhyazinthen und Apfelblüte.

Wir laden dich/euch mitzumachen: Holt euch die Mitmachkarte aus unserer Gemeindebücherei und schreibt euer Lieblings-Frühlingswort drauf oder schreibt uns euer Frühlingswort per E-Mail.

Wir leiten die Frühlingswörter an unserer Landesfachstelle weiter

Osterfreude für Daheim

*Werbung*

Leider können wir für Kinder noch keine Lese- und Bastelnachmittage halten. Wir wollen aber trotzdem die Termine nicht ausfallen lassen und deshalb bekommen die Kinder, die uns morgen besuchen, eine Osterfreude für Daheim:

In der Ostertüte befindet sich ein Schreiben des Büchereiteams mit Anleitung für Origami-Häschen, 2 Origamiblätter 15×15 cm und ein Osterei zum Bemalen.

Wir freuen uns auf dich/euch

Neuzugänge Qual der Wahl

*Werbung*

… wir haben die Qual der Wahl in unserer Gemeindebücherei.

Unser Neuzugänge:

Unsere Büchereileitung hat der Gemeindebücherei wieder Bücher gespendet:

Alle Bücherei sind bereits eingearbeitet, manche sind sogar in der Ausleihe

Jetzt sind wir auch noch telefonisch erreichbar

*Werbung*

So kann die Woche beginnen

Ein herzliches Dankeschön an unseren Träger, der Markt Obernzell, für die hervorragende Unterstützung!

Wir, das Büchereiteam, wünschten uns einen Telefonanschluss in der Gemeindebücherei. Unser Wunsch wurde nun erfüllt

Per WA hat uns unsere Leiterin darüber informiert und wir haben uns vor Freude einmal virtuell geknuddelt. Wir hätten so gerne live gefeiert, aber coronabedingt halten wir uns brav an die Regeln.

Jetzt sind wir an den Öffnungszeiten auch telefonisch erreichbar, per Mail jederzeit.

Wir freuen uns auf deine/eure Anrufe